„Zinsverbot reloaded?“ – Artikel auf feinschwarz.net

Dialog16-Initiator Wolfgang Bartsch geht beim theologische Online-Feuilleton Feinschwarz.net der Frage nach, ob das kirchliche Zinsverbot vor dem Hintergrund einer notwendigen Transformation unserer Wirtschaft neu aufleben könnte.

Mehr Infos zum Thema findet ihr unter anderem auf der Seite des Vereins „Religion. Begegnung. Friede.“, die auf das Thema ANDERS WIRTSCHAFTEN einen Schwerpunkt gelegt haben.

HIER geht es zum Artikel!

Screenshot feinschwarz.net (2020-01-23)
Screenshot feinschwarz.net (2020-01-23)

Bewahre Sie in deinem Segen – Folge 15, Podcast 15 Jahre Dialog16

In Wien-Ottakring haben wir vor 15 Jahren versucht, den Blick auf die Frage einer positiven Vision von interreligiöser Nachbarschaft zu lenken. Den Traum zu wagen, dass nachhaltiger Kontakt zwischen religiösen Gemeinschaften Räume der Begegnung öffnen kann. Und so sind wir ins Tun, ins Miteinander-Unterwegssein gekommen.

In der fünfzehnten und letzten Folge mit dem Titel „BEWAHRE SIE IN DEINEM SEGEN“ unseres 15-teiligen Podcasts anlässlich von 15 Jahre interreligiöser Dialog in Wien Ottakring spricht Wolfgang Bartsch über die vielen Menschen, die Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter im interreligiösen Dialog sind und waren. Mit diesem Podcast wollen wir zurück und nach vor blicken, Danke sagen und Wünsche formulieren und ein Stück unserer Erfahrungen und Erlebnisse porträtieren.

Wir hoffen, dass euch diese kleine Podcast-Reihe gefallen hat! DANKE fürs Zuhören!

Die Bäume wachsen nicht in den Himmel – Folge 14, Podcast 15 Jahre Dialog16

In Wien-Ottakring haben wir vor 15 Jahren versucht, den Blick auf die Frage einer positiven Vision von interreligiöser Nachbarschaft zu lenken. Den Traum zu wagen, dass nachhaltiger Kontakt zwischen religiösen Gemeinschaften Räume der Begegnung öffnen kann. Und so sind wir ins Tun, ins Miteinander-Unterwegssein gekommen.

In der vierzehnten Folge mit dem Titel „DIE BÄUME WACHSEN NICHT IN DEN HIMMEL“ unseres 15-teiligen Podcasts anlässlich von 15 Jahre interreligiöser Dialog in Wien Ottakring spricht Wolfgang Bartsch über die Unmöglichkeit Erfolg bei einer Initiative zu interreligiösen Dialog messbar zu machen. Mit diesem Podcast wollen wir zurück und nach vor blicken, Danke sagen und Wünsche formulieren und ein Stück unserer Erfahrungen und Erlebnisse porträtieren.

Gebetsvorlage Januar und Februar 2020

Das Dialog 16-Gebet im Januar und Februar beschäftigt sich mit der Verbundenheit als Fundamente des interreligiösen Dialogs. Die Gebetsvorlage soll die Möglichkeit bieten, dieses monatliche Gebet für ein Zusammenleben zwischen Menschen unterschiedlicher religiöser Hintergründe in Ihr persönliches Gebetsanliegen, bzw. in das Gebetsanliegen Ihres Gebetskreises hineintragen zu können.

Download PDF (345 KB)

2020-0102_Dialog16-Gebet_Vorlage

Der selbe Raum – Folge 13, Podcast 15 Jahre Dialog16

In Wien-Ottakring haben wir vor 15 Jahren versucht, den Blick auf die Frage einer positiven Vision von interreligiöser Nachbarschaft zu lenken. Den Traum zu wagen, dass nachhaltiger Kontakt zwischen religiösen Gemeinschaften Räume der Begegnung öffnen kann. Und so sind wir ins Tun, ins Miteinander-Unterwegssein gekommen.

In der dreizehnten Folge mit dem Titel „DER SELBE RAUM“ unseres 15-teiligen Podcasts anlässlich von 15 Jahre interreligiöser Dialog in Wien Ottakring spricht Wolfgang Bartsch über die Offenheit und Flexibilität, die für ein interreligiöses Miteinander notwendig ist. Mit diesem Podcast wollen wir zurück und nach vor blicken, Danke sagen und Wünsche formulieren und ein Stück unserer Erfahrungen und Erlebnisse porträtieren.

Doppelmühlen – Folge 12, Podcast 15 Jahre Dialog16

In Wien-Ottakring haben wir vor 15 Jahren versucht, den Blick auf die Frage einer positiven Vision von interreligiöser Nachbarschaft zu lenken. Den Traum zu wagen, dass nachhaltiger Kontakt zwischen religiösen Gemeinschaften Räume der Begegnung öffnen kann. Und so sind wir ins Tun, ins Miteinander-Unterwegssein gekommen.

In der zwölften Folge mit dem Titel „DOPPELMÜHLEN“ unseres 15-teiligen Podcasts anlässlich von 15 Jahre interreligiöser Dialog in Wien Ottakring spricht Wolfgang Bartsch über die Schwierigkeit für Muslime, etwas „richtig“ machen zu können . Mit diesem Podcast wollen wir zurück und nach vor blicken, Danke sagen und Wünsche formulieren und ein Stück unserer Erfahrungen und Erlebnisse porträtieren.

Vom Verstellen und Vertrauen – Folge 11, Podcast 15 Jahre Dialog16

In Wien-Ottakring haben wir vor 15 Jahren versucht, den Blick auf die Frage einer positiven Vision von interreligiöser Nachbarschaft zu lenken. Den Traum zu wagen, dass nachhaltiger Kontakt zwischen religiösen Gemeinschaften Räume der Begegnung öffnen kann. Und so sind wir ins Tun, ins Miteinander-Unterwegssein gekommen.

In der elften Folge mit dem Titel „VOM VERSTELLEN UND VERTRAUEN“ unseres 15-teiligen Podcasts anlässlich von 15 Jahre interreligiöser Dialog in Wien Ottakring spricht Wolfgang Bartsch über die Wichtigkeit des gegenseitigen Vertrauens, um eine begegnungsoffene Atmosphäre des Miteinanders zu schaffen. Mit diesem Podcast wollen wir zurück und nach vor blicken, Danke sagen und Wünsche formulieren und ein Stück unserer Erfahrungen und Erlebnisse porträtieren.

Malakowtorte und Handschlag – Folge 10, Podcast 15 Jahre Dialog16

In Wien-Ottakring haben wir vor 15 Jahren versucht, den Blick auf die Frage einer positiven Vision von interreligiöser Nachbarschaft zu lenken. Den Traum zu wagen, dass nachhaltiger Kontakt zwischen religiösen Gemeinschaften Räume der Begegnung öffnen kann. Und so sind wir ins Tun, ins Miteinander-Unterwegssein gekommen.

In der zehnten Folge mit dem Titel „MALAKOWTORTE UND HANDSCHLAG“ unseres 15-teiligen Podcasts anlässlich von 15 Jahre interreligiöser Dialog in Wien Ottakring spricht Wolfgang Bartsch über die Gewohnheiten, Traditionen und kulturelle Vorprägungen, die unser interreligiöses Miteinander immer begleiten und herausfordern. Mit diesem Podcast wollen wir zurück und nach vor blicken, Danke sagen und Wünsche formulieren und ein Stück unserer Erfahrungen und Erlebnisse porträtieren.

Im öffentlichen Blickpunkt – Folge 9, Podcast 15 Jahre Dialog16

In Wien-Ottakring haben wir vor 15 Jahren versucht, den Blick auf die Frage einer positiven Vision von interreligiöser Nachbarschaft zu lenken. Den Traum zu wagen, dass nachhaltiger Kontakt zwischen religiösen Gemeinschaften Räume der Begegnung öffnen kann. Und so sind wir ins Tun, ins Miteinander-Unterwegssein gekommen.

In der neunten Folge mit dem Titel „IM ÖFFENTLICHEN BLICKPUNKT“ unseres 15-teiligen Podcasts anlässlich von 15 Jahre interreligiöser Dialog in Wien Ottakring spricht Wolfgang Bartsch über den Einfluss der Geschehnisse in der Weltpolitik, die auch manchmal die kleinen Aktionen im Bezirk beeinflussen können. Mit diesem Podcast wollen wir zurück und nach vor blicken, Danke sagen und Wünsche formulieren und ein Stück unserer Erfahrungen und Erlebnisse porträtieren.